Verkehrsstrafrecht – Rechtsanwalt Klespe

Wenn die Polizei ermittelt, müssen Sie richtig und schnell reagieren. Unbedachte Aussagen ohne vorherige anwaltliche Beratung oder anwaltlichen Beistand können ein Ermittlungsverfahren unwiderruflich in eine ungünstige Richtung lenken.

Sehr oft ermittelt die Polizei oder die Staatsanwaltschaft gegen Unbeteiligte. Schweigen ist Ihr gutes Recht. Nachdem Rechtsanwalt Klespe die Akten der Ermittlungsbehörden eingesehen hat und ein vollständiges Bild der Sachlage möglich ist, wird eine Aussage erfolgen. In vielen Fällen ist auch eine Beurteilung von technischen Zusammenhängen erforderlich. Rechtsanwalt Klespe nutzt dabei gute Kontakte zu technischen Experten.

Das strategische Geschick und die langjährige Erfahrung von Rechtsanwalt Klespe mit Staatsanwaltschaften und Strafgerichten ist Grundlage des erfolgreichen Umgangs mit den Ermittlungsbehörden. Ziel ist die außergerichtliche Erledigung der gegen Sie gerichteten Vorwürfe. Wenn möglich wird auf diese Weise eine öffentliche Strafverhandlung vor Gericht vermieden. Aber auch, wenn eine Strafverhandlung nicht mehr vermeidbar ist, finden sich Möglichkeiten, um die Belastung unserer Mandanten durch den Prozess vor Gericht zu minimieren.

zurück zum Profil von Rechtsanwalt Christian Klespe